2019 | Der Selbstmörder

Semjon Semj onowitsch Podsekalnikow ist ar beitslos und lebt gemeinsam mit Ehefrau und Schwiegermutter. Ein sinnloser Streit mit seiner Frau führt zu Verwirrung und lässt Familie und Nachbarn im Glauben, dass Semjon sich erschiessen möchte. Semjon hört auf sein Umfeld und findet Gefallen an der Idee seines Selbstmords. Ehefrau Maria und Nachbar Kalabuschkin versuchen, Semjon abzuhalten, während andere grosses Int eresse an diesem Selbstmord haben und Nutzen aus ihm ziehen möchten. Aus der verrückten Idee ent wickelt sich eine Kette von Ereignissen immer gigantischer en Ausmasses, die schliesslich in der pompösen Beisetzung des selbst losen Selbstmörders Semjon mündet. Mit Hingabe beweinen alle diesen Verlust.

«Der Selbstmörder» ist eine Tragikomödie, die bis heute - fast hundert Jahre später - nichts an Aktualität eingebüsst hat und immer wieder für Überraschungen sorgt. Nun führt die Theatergesellschaft Stans den Selbstmörder von Nikolai Erdman im Rahmen der traditionsreichen Zweitproduktionen auf.

Seite teilen
Auf Facebook besuchen
 
© Theatergesellschaft Stans 2018   |   Impressum   |   Seite drucken
Helfer gesucht
Hast du Lust bei uns aktiv mitzuhelfen?
mehr dazu...
Theaterblatt

Unser aktuelles Theaterblatt liefert Ihnen viele interessante Informationen rund um die Theatergesellschaft Stans.
Zur Download-Seite...