2000 | Quatemberkinder

Programmheft
Programmheft

Autor: TIM KROHN
Geboren 1965 in Nordrhein-Westfalen, wuchs in Glarus auf und lebt heute als freischaffender Theater- und Romanautor in Zürich. Er ist derzeit Präsident des Schweizer Schriftstellerinnen- und Schriftsteller-Verbands. Für seine bisherige literarische Arbeit erhielt er zahlreiche Preise und Stipendien, unter anderem den Conrad-Ferdinand-Meyer-Preis und 1998 für seinen Roman "Dreigroschenkabinett" den Preis der Schweizerischen Schillerstiftung. Auch der Roman "Quatemberkinder" wurde von Pro Helvetia und Kanton Zürich bereits mit Stipendien ausgezeichnet. 
Im August wird sein nächstes Werk erscheinen: "Irinas Buch" bei Eichborn.Berlin.

Regie: LIVIO ANDREINA
Ausbildung Lehrer. Ausbildung Regie und Schauspiel in Holland (Schauspielschule Arnhem/NL bei Anton van Geffen) und Moskau (Schule für dramatische Kunst bei A. Vassiliev). Seit 1978 freischaffender Regisseur, Theaterpädagoge und Schauspieler. 1989 Begründer und künstlerischer Leiter der WERKSTATT FÜR THEATER, Luzern. Regietätigkeit in verschiedenen Theatern in der Schweiz und Osteuropa, vorwiegend Moskau und Georgien. Theaterpädagogische Tätigkeit an Schulen, Fachschulen und Einrichtungen verschiedenster Lebensbereiche. Maskenspielatelier. Anerkennungspreis 1997 der Stadt Luzern.

Seite teilen
Auf Facebook besuchen
 
© Theatergesellschaft Stans 2019   |   Impressum   |   Seite drucken
Öffentliche Probe
Am Mittwoch 15.05.2019 findet ab 20.00 Uhr eine öffentliche Probe statt.
Wir laden alle Interessierten ein, im Theater vorbeizuschauen.
Helfer gesucht
Hast du Lust bei uns aktiv mitzuhelfen?
mehr dazu...